Jungpflanzenanzucht, oder auch: Gartenspaß im Wohnzimmer

1487775660904.jpg

Wir haben es getan! Das allererste Mal haben wir zuhause Pflanzensamen in Erde gebracht und versuchen nun, uns einige Gartenpflanzen vorzuziehen…

Unser Juniorbär bekam zu seinem letzten Geburtstag von guten Freunden schon einen Pflanzensamen geschenkt (eine Zaubärbohne). Ich weiß immer noch nicht, um welche Pflanze es sich eigentlich handelt… so wie das Ding wächst glaube ich, dass es ein Knöterich ist 😀 Jedenfalls steckte er die Riesenbohne in einen Topf voll Erde aus dem Garten und wenige Tage später rankte sich eine große Pflanze hoch, die trotz all unserer Vernachlässigung immernoch in der Küche wächst. Damit war er nicht nur ein Pionier, was Eigenpflanzungen in unserer Wohnung anging, es war auch seine Liebe zum Pflanzen geweckt.

Ich gebe zu, die Tatsache, dass wir ein wenig nachhalfen, damit aus der „Zauberpflanze“ Luftballons wuchsen, hat vermutlich auch dazu beigetragen… 😉 Aber hey, auf der Packung stand, dass das Kind sich beim Pflanzen etwas wünschen soll und wenn mein Engel sich so etwas genügsames wie einen Luftballon (in Herzform!) wünscht, dann kann ich nicht anders als hexen 😛

DSC_2694.JPG Naja, wie dem auch sei, der Juniorbär ist nun als kompetenter Anpflanzer bei der Sache gewesen. Wir haben bereits vor einer Woche einen Eimer mit Erde aus einem Maulwurfshügel aus dem Garten geholt. Es sollte eigentlich selbst hergestellte Anzuchterde werden, aber da alles andere im Garten einschließlich Kompost noch gefroren war, ist es nun einfach Erde aus dem Maulwurfshügel 😛

DSC_2697.JPG Die haben wir hier im Wohnzimmer fleißig gesiebt: Was ein Spaß! Wie leicht man Kinder beschäftigen kann (wenn man gewillt ist einen Hauch von Schweinerei in Kauf zu nehmen) ist immer wieder toll…

Die gesiebte Erde wurde durchfeuchtet, der Juniorbär suchte Samen aus: Tomate Green Zebra, Wildtomaten Rote Murmel, Paprika und Muskatkürbis. Die Samen landeten in der Erde und dürfen nun mehr oder weniger gut zugedeckt auf unserer Fensterbank keimen, so der Plan!
1487867675411.jpg

Ich bin sehr gespannt, was aus diesem enthusiastischen ersten Anbauversuch wird… Ich gebe zu, in Sachen Professionalität ist noch Luft nach oben. Aber vielleicht reicht es ja für das ein oder andere erste zarte Pflänzchen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s