Mein High-Need-Kind

Die Erfahrung, mal 24-48Stunden mit meinem Sohn zu verbringen, vorzugsweise noch einmal die Babyzeit, die würde ich so manchem Menschen gerne einmal machen lassen...

Der Juniorbär kam zu uns…

  Meine erste Geburt war eigentlich keine… (warum ich das denke, könnt ihr bald hier nachlesen…) Ich bin für eine selbstbestimmte und angstfreie Geburtskultur und daher ist das letzte was ich möchte, Schwangere mit meinem Geburtsbericht zu traumatisieren. Daher ist es mir wichtig an dieser Stelle zu sagen: Folgende Erfahrungen sind aus der damaligen Perspektive … Der Juniorbär kam zu uns… weiterlesen